Inspektion für Potsdam, Caputh, Beelitz und Umgebung

Wir empfehlen Ihnen die regelmäßige Inspektion für Ihr  KFZ in Potsdam, Beelitz oder Caputh und Umgebung durchzuführen, um Reparaturstau zu verhindern und rechtzeitige Erkennung von Schäden und sich daraus ergebenden Folgeschäden  zu verhindern.

Zur Inspektion gehört es auch, dass man die Filter, die im Fahrzeug vorhanden sind, auch in gewissen Zeitabständen wechselt, so wie der Fahrzeughersteller es vorgibt. Als Freie KFZUnsere Kfz-Werkstatt verfügt über sämtliche Inspektionsdaten und -pläne jeglicher Fahrzeughersteller.

Komponenten der
Inspektion

  • Prüfung elektrischer Komponenten
  • Kontrolle auf Dichtigkeit aller Leitungen
  • Prüfung und ggf. intervallsgemäßer Austausch von Flüssigkeiten
  • Intervallsmäßiger Austausch von Verschleißteilen

 Wie oft muss ein Auto zur Inspektion?

Grundsätzlich sollte man sich hier an die Vorgaben des Herstellers halten, der meist Display des Fahrzeugs darauf hinweist, dass eine Inspektion fällig wird. Beim Inspektionsintervall kommt es darauf an ob es sich um eine große oder eine kleine Inspektion handelt.

Kleine Inspektion:

  • Ölwechsel
  • Filterwechsel
  • Überprüfung der Verschleißteile

Große Inspektion:

  • Wechsel von Verschleißteilen mit größeren Wartungsintervallen wie:
  • Zündkerzen, Bremsflüssigkeit oder Zahnriemen

KFZ Wartung nach Herstellervorgaben

Die Wartungsintervalle führen wir immer nach Herstellerangaben durch und greifen dabei auf eine große Datenbank zurück. Die Inspektion ist immer an eine bestimmte Kilometeranzahl in Verbindung mit einer Zeitangabe gekoppelt. Auf den Service könnte Sie Ihr Auto also aufmerksam machen, wenn sie beispielsweise entweder 20.000 Kilometer gefahren sind seit der letzten Inspektion, oder der letzte Service bereits zwei Jahre zurückliegt. Hierbei ist es wichtig, dass die Wartung exakt nach Herstellervorgaben erledigt wird. Damit geht man einerseits auf Nummer sicher, kein wichtiges Verschleißteil außen vor zu lassen und kann andererseits beim Wiederverkauf des Autos mit einem Top geführten Scheckheft punkten, was sich in einem höheren Verkaufspreis für das Fahrzeug niederschlägt.

 Was sie selber inspizieren können

Um lange Freude an einem gut gepflegten und sicheren Fahrzeug zu haben, kann jeder KFZ Besitzer selber an seinem Fahrzeug kontrollen vornehmen:

  • Ölstand kontrollieren – Wichtig ist hierbei, dass der Motor vorher warm gefahren wird, damit das Öl auf betriebstemperatur ist
  • Kühlflüssigkeit überprüfen – Der Ausgleichsbehälter sitzt gut zugänglich direkt unter der Motorhaube. Der Flüssigkeitsstand sollte sich zwischen Min und Max bewegen. Ebenfalls bei warmen Motor messen!
  • Motoren, speziell Turbomotoren warm fahren – Vor allem Turbolader sind empflindliche Bauteile, bei denen ein Wechsel zwar gut möglich, aber schnell teuer wird. Gehen Sie daher pfleglich mit Ihm um, indem sie nicht zu schnell mit zu hohen Drehzahlen fahren.
  • Bremsen – Schauen Sie durch die Felge hindurch und finden riefen auf der Scheibe vor, womöglich mit einem veränderten Bremsverhalten sollten Sie die Inspektion vorziehen oder einen Bremsenservice in Erwägung ziehen.

WIR BERATEN SIE GERNE

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin