Hauptunterschuchung in Caputh und Beelitz

Wenn der aktuelle Monat mal wieder ganz oben auf der Plakette steht und die darauf stehende Jahreszahl zum derzeitigen Jahr passt, wird es mal wieder Zeit – Die Hauptuntersuchung steht an. Höchste Zeit, den Gesundheitszustand Ihres Fahrzeugs prüfen zu lassen. Die KFZ Werkstätten Korn in Beelitz und Caputh bieten in Zusammenarbeit mit anerkannten Prüfern einer Prüforganisation täglich Hauptuntersuchungen an, damit Sie für die nächsten zwei Jahre sicher auf unseren Straßen unterwegs sind.

 

Wann ist die Hauptuntersuchung fällig?

Wurde ein Auto frisch zugelassen, muss Ihr Fahrzeug erst nach 36 Monaten zur Hauptuntersuchung vorgeführt werden. Ist Ihr Fahrzeug älter als 36 Monate, wie häufig bei Gebrauchtwagen, muss die Hauptuntersuchung alle 24 Monate durchgeführt werden. Auch die Abgasuntersuchung ist mittlerweile in die Hauptuntersuchung integriert und wird ebenfalls durchgeführt.

 

Was passiert bei Überschreitung der Hauptuntersuchung?

Im eigenen Sinne und für die Sicherheit im Straßenverkehr sollte die Frist von 24 oder 36 Monaten nicht überschritten werden. Hinzu kommt, dass im Falle einer Überschreitung der Hauptuntersuchung bei einer Verkehrskontrolle ein Bußgeld von bis zu 60€ verhängt werden kann.

 

Welche Vorteile bietet die Hauptuntersuchung in einer Kfz-Werkstatt?

Im Gegensatz zur Hauptuntersuchung bei einer Prüforganisation wie dem TÜV, der DEKRA oder der GTÜ bieten unseren Werkstätten neben einer vorab Durchsicht Ihres Fahrzeugs auch den Service an, die Mängel in unseren Werkstätten zu beheben. Tritt also während der Hauptuntersuchung ein Mangel wie eine abgefahrene Bremse, defekte Beleuchtungen oder andere technische Defekte auf, die dazu führen, dass das Fahrzeug erneut vorgeführt werden muss, können wir diese Mängel direkt in unseren Werkstätten reparieren.

Sie stellen Ihr Fahrzeug bei uns ab, wir informieren Sie bei einem Mangel über das Ausmaß und die Kosten und beheben diesen auf Wunsch direkt vor Ort. Sie sparen sich die Suche nach einer passenden KFZ Werkstatt und die Vereinbarung eines neuen Prüftermins. Da wir täglich Hauptuntersuchungen anbieten, ist Ihr Fahrzeug auch nach einem Mangel schnell wieder auf der Straße.

 

Was wird für eine Hauptuntersuchung benötigt?

  • Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I)
  • Bei abgemeldeten Fahrzeugen: Ebenfalls (Zulassungsbescheinigung Teil II)
  • Bei technischen Änderungen des Fahrzeugs: Unterlagen, Betriebserlaubnis

 

Wie lange dauert eine Hauptuntersuchung?

In unseren KFZ Werkstätten bieten wir täglich Hauptuntersuchungen an. Vereinbaren Sie einfach einen Termin und bringen sie uns Ihr Fahrzeug vorbei.

Der Prüfingenieur benötigt ca. eine Stunde für die Durchsicht des Fahrzeuges. Sollte ein Mangel auftreten, durch den das Fahrzeug erneut vorgeführt werden muss reparieren wir diesen gerne und führen Ihr Fahrzeug sobald es fertig ist erneut vor.

 

Wir sind gerne Ihr kompetenter Ansprechpartner für die Hauptuntersuchung in Beelitz und Caputh und freuen uns auf Ihre Terminvereinbarung!

 

WIR BERATEN SIE GERNE

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin